Dieses Jahr ist alles ein bisschen anders – trotzdem möchten wir das ein oder andere Ritual beibehalten – wenn auch ein wenig verändert.

Wir feiern dieses Jahr unser traditionelles Taschenlampenfest im kleinen Kreis mit den Kindern der einzelnen Gruppen.

Uns ist es wichtig, nicht ganz auf dieses Fest zu verzichten – gehört es doch einfach auch fest zu unserem Jahresrhythmus dazu. Nur eben anders, als gewohnt.

Gemeinsam mit den Kindern der Gruppe werden wir im Haus in den Gruppenräumen singen, mit den mitgebrachten Taschenlampen leuchten und natürlich Brezeln, Lebkuchen und Kinderpunsch genießen.

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder viele Gesichter zum Taschenlampenfest begrüßen können!

Bleibt gesund!